Ich habe mir, seitdem wir mit The Daily Dose gestartet haben, so einige Gedanken gemacht, wie es mit meinem Blog weitergehen soll. Brauche ich wirklich – neben einem Vollzeitjob unter Tags – zwei Plattformen auf denen ich auf Englisch Beiträge über Blumen, Essen und Mode verfasse? Wieviel Sinn steckt noch in meinem eigenen Blog und wieviel davon ist reine Belastung? Meine Entscheidung ist gefällt und ich werde hiermit einen neuen Weg einschlagen (füge Dramatik hier ein), diesen Blog zu meinem Psycho-Outlet machen und meine Gedankenkotze bei euch abladen. Klingt arg? Ist es aber nicht. In Zukunft könnt ihr hier alles lesen, was mich beschäftigt, verärgert, was mit The Daily Dose passiert, was mich traurig macht und was mir Freude bereitet. Und zwar auf Deutsch. Ist ja immerhin auch meine Muttersprache.
(An dieser Stelle möchten wir uns gern von unseren Zuschauern in den englischsprachigen Ländern verabschieden.)
 
Ich hoffe, dass euch diese Entscheidung genauso viel Freude bereiten wird wie mir!
(An dieser Stelle möchten wir uns gern von den Zuschauern reiner Modeblogs verabschieden.)
 
Da es in meinem Leben genug Reibungspunkte gibt (Überraschung! Mein Leben besteht nicht nur aus Pfingstrosen und weißen Blazern.) und ich ziemlich strikte Standpunkte zu allen möglichen, mehr oder weniger wichtigen Dingen des Lebens vertrete, wird es genug von meiner bescheidenen Meinung zu lesen geben – so viel kann ich euch versprechen!

COMMENTS


  • Ina

    Applaus! Ich freu mich drauf 🙂 lg, Ina

  • Julia

    Mal was Neues. Find ich gut 😉

    (Deine Outfits hab’ ich mir trotzdem gerne angeschaut)!

  • Viktoria

    Find ich klasse! All diese Mode-Blogs ähneln sich doch sehr & ich mochte schon immer deine persönlichen Posts sehr gerne!

  • Anonymous

    Super Sache! Ich bin dabei!

  • prettycurvysecrets

    Mutiger guter Schritt!

  • klanzundkecker.at

    klingt gut, find ich spannend 🙂

  • Emilie

    Ich bin gespannt 🙂
    Viele Grüße

  • Constanze

    Hui, ich bin super gespannt! 🙂
    Liebe Grüße ♥

  • Anonymous

    Finde ich gut, ich bin gespannt. Und schöne und modische Dinge sehe ich ja dann auf Daily Dose 🙂

  • Anonymous

    yaaaay ich freu mich drauf! 🙂

  • Anonymous

    Super, das hört sich spannend an! Freue mich schon auf deinen ersten “neuen” Beitrag!

  • Pieces of Mariposa

    Ich hatte mich auch schon gefragt, wie du das alles unter einen
    Hut bekommen möchtest, ohne dass es zur lästigen “Ich-muss-ja-noch-Aufgabe” wird!
    Finde ich mutig und das Wichtigste ist, dass es dir dabei gut geht und du das
    alles ohne Stress machen kannst!:) Ganz liebe Grüße, Vanessa

  • s

    Ok, you know how much i miss you and ur posts right? And I get all excited to see your update but its not in english waaah!

    Miss u!

    http://www.thehautecookie.com

  • Lydia

    Ich musste gerade zwei mal gucken bzw. zwei mal lesen bis ich bemerkt habe, dass du nicht mehr englisch schreibst.Ich freue mich mega auf den neuen Abschnitt! 🙂

    The Daily Dose ist einfach nur ein Traum! <3

  • Anonymous

    Ich finde es sehr sympathisch, dass du deinen Blog und Daily Dose in deiner Formulierung bei dem belässt, was sie sind: Blogs über “Blumen, Essen und Mode” und nicht wie viele andere Bloggerinnen den Eindruck zu erwecken versuchst, dass dein ganzes Leben immer so ist, glitzerig, rosa und wohlriechend. Die meisten Menschen bestehen zum Glück ja nicht nur aus Begeisterung für Shopping oder Cupcakes backen, sondern machen sich auch Gedanken über tiefgreifendere Themen und ich wünsche dir sehr, dass dir auf deinem Blog gelingt, das auch zu vermitteln!

    Grüße,
    Annika

  • D.

    “Überraschung! Mein Leben besteht nicht nur aus Pfingstrosen und weißen Blazern.” ist wohl der beste Satz, den ich seit laaaanger Zeit auf einem Blog gelesen habe. Bin gespannt auf die Veränderung, freue mich aber drauf 🙂

  • Sissa

    Finde ich eine super Entscheidung, fand es in letzter Zeit sehr schade, das es hier gar nichts Neues gab (was ja auch verständlich ist bei den vielen Dingen, die du sicher zu tun hast!!)…
    Daher, super das du dich entschieden hast den Blog weiter zu führen und ihn einfach so umzuwandeln 🙂

  • Allegra / Retrospectinsta

    Das macht Dich ja so unfassbar sympathisch. Besonders beim Satz mit den weißen Blazern und Pfingstrosen..Hach, da musste ich herzlich schmunzeln. Ich freue mich schon, Dich besser kennenzulernen und bin ganz erleichtert, dass auch bei anderen nicht immer alles rosa glitzert und auf einem Tablett angerichtet ist ; )

  • Anonymous

    ich finde diesen schritt wirklich super, da ich deinen blog gerne gelesen habe, weil dein blog trotz der “weißen pfingstrosen und blazer” für mich ohnehin kein typischer modeblag war/ist!

  • Anonymous

    Richtige Entscheidung, ich freue mich drauf 🙂
    Katrin

  • CAROLIN.

    Das klingt toll und by the way hat mich dieser Eintrag schon sehr unterhalten und mir ein völlig neues Bild von dir vermittelt.
    Zeig bitte über instagram trotzdem weiter Outfits von dir, du bist vom Stil her mittlerweile mein absoluter Liebling 🙂
    Großes Kompliment für deine Kreativität und deine Energie, immer neue Dinge auszuprobieren 🙂

  • Leenchen

    Liebe Kathi,
    der Text ist wirklich sehr sympathisch geschrieben und du bist eine der wenigen Mode- bzw. Lifestylebloggerinnen, denen ich auch abnehme, dass sie ein Leben nebst hübsch dekorierten Teatables haben. Go for it und ich freue mich auf weitere Texte!

    LG Leenchen

  • Sarah

    Gratuliere zu diesem mutigen Schritt (auch wenn das heißt, dass du Leserschaft verlierst)! Bin gespannt was noch kommt!

  • Claude

    find ich ein gutes neues Projekt, liebe wie du in deutsch schreibst!
    werd auf jeden Fall dieser Plattform treu bleiben 😉

    xx Claude

  • Jen

    Bin schon gespannt – sehr sympathisch 🙂 freu mich drauf

  • hair-mess

    Geniale Entscheidung – Ms. S1W und ich haben uns schon gefragt, wie Ihr beide das in Zukunft handhaben wollt. Das mit dem ansteckenden Enthusiasmus in meinem Eintrag war übrigens mein voller Ernst. Silky hat gleich ihr Layout geändert und ich hab mir auch wieder Mal so ein paar Gedanken gemacht. Wie auch immer, bitte nochmals um Entschuldigung, dass ich “Deine kleine Stadt” geografisch so missplatziert habe. Schande über mein Salzburger Haupt, aber ich geb dem vielen Pink die Schuld – in Kombination mit too much “The Daily Dose”(Cocktail) hatten sich meine noch vorhandenen Gehirnzellen offenbar auf die wichtigen modischen Aspekte des Abends beschränkt. 😉 Finde Deinen amüsanten sarkastischen Schreibstil einfach nur fantastisch und ähh, ja, damit endet jetzt auch dieser Aufsatz von einem Kommentar. herzliche Grüße, Macs

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *