b8d45f9ac7f811e382c00002c99a8c8c_8

Letzte Woche habe ich mich endlich an eine Aufgabe gewagt, die ich schon viel zu lange vor mir hergeschoben habe, denn ich bin endlich von Blogger zu WordPress gewechselt. Das hat hauptsächlich zwei Gründe – ich war mit meinem alten Design nicht mehr 100 % zufrieden, habe mich aber in den Veränderungsmöglichkeiten bei Blogger ziemlich eingeschränkt gefühlt und insgesamt gefallen mir die Layouts von WordPress einfach (fast) immer viel besser als Blogger Themes.

Außerdem weiß ich, wieviele Funktionen WordPress bietet, die Blogger leider nicht hat, seitdem wir The Daily Dose gegründet haben, denn mit TDD sind wir bei WordPress und ich liebe vor allem die individuellen, internen Gestaltungsmöglichkeiten und Plugins im Backend. Denn so unterschiedlich wir Blogger sind, so verschieden sind auch die Ansprüche, die wir an Statistiken, Design und Funktionalität der Seite haben – Blogger bietet hier einfach nicht genug, ganz abgesehen von meinem Lieblingstool schlechthin – der IP-Adressen-Erkennung bei Kommentaren, die mich schon auf TDD teilweise etwas zum Schmunzeln bringt und auch auf Ketch’em Bunnies längst überfällig ist. Das Theme, für das ich mich entschieden habe, heißt übrigens “Hemlock” und ist bei Themeforest erhältlich.

Ich bin überglücklich mit meinem neuen Design und der Umstellung, die ich allein übrigens nie geschafft hätte – stets an meiner Seite beim Wechsel war nämlich das extrem hilfreiche und übersichtliche Step-by-Step Tutorial von Mirela von Coral and Mauve. Mithilfe ihrer Anleitung habe ich nur ca. 2 Tage für die Umstellung gebraucht und es war wirklich halb so wild – ich kann es also jedem, der sich den Sprung von Blogger zu WordPress überlegt, wirklich wärmstens empfehlen; ihr werdet es nicht bereuen! Und jetzt würde ich noch gerne von euch wissen – wie findet ihr das neue Ketch’em Bunnies? Hoffentlich fühlt ihr euch hier genauso wohl wie ich! Schönen Wochenstart euch allen!


COMMENTS


  • Silvi

    Dein Design ist super schön! Schlicht und übersichtlich, aber doch persönlich!
    Toll das du diesen Schritt gegangen bist! x

  • Jenny

    Ich fand es erst ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber jetzt habe ich mich ein wenig durchgeclickt und finde es richtig toll! Es passt jetzt viel besser zu dir und deinem “neuen Lifestyle” als selbständige Bloggerin!! Ich will dieses Jahr auch noch den Sprung von wordpress.com zu wordpress.org schaffen, mal schauen wie es klappt :))
    Viele Grüße
    Jenny

  • Mirela

    Danke fürs Verlinken meine Liebe und ich wünsche dir viel Spaß in deinem neuen Zuhause :)) Ich bin auch so glücklich mit WordPress, gerade den Hintergrund betreffend, also Dinge, die Leser nicht mitbekommen, mir aber das Bloggen wesentlich erleichtern! Und das Design gefällt mir super, passt einfach zu dir!

  • Raphaela

    Wie immer fand ich’s beim ersten Mal anschaun gewöhnungsbedürftig und bisschen “konfus”, aber jez hat mich das neue Design schon total überzeugt :))
    Freu mich schon auf viele weitere Einträge 😀

    Hat es eigentlich einen bestimmten Grund, dass die Kategorien oben UND seitlich in der Leiste zu sehen sind? 🙂

    Lg, Raphaela

    • ketchembunnies

      Hi Raphaela,

      freut mich, wenn dir das neue Design gefällt 🙂 Nö, eigentlich nicht, ist einfach bei dem Template so vorgesehen und ich find’s ganz praktisch!

      LG Kathi

  • Ronja

    Oh dein neues Design ist wunderschön! Ich habe mir ja schon gedacht, dass sowas bei dir ansteht, jetzt wo es zur Selbstständigkeit kam.
    Ich blogge selbst schon bei wordpress.com überlege aber auch immer öfter zu wordpress.org zu ziehen. Mir scheint, dass einem da einfach noch viel viel mehr Möglichkeiten zur verfügung stehen. Mal schauen, vielleicht nach dem Examen : )
    IP-Adressen…da bin ich ja jetzt neugierig..was kam da denn schon alles zum Vorschein?
    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf all deine Post!
    xoxo, Ronja
    http://www.sothisiswhat.com

    • ketchembunnies

      Hi Ronja,

      danke, ich freue mich, wenn euch das neue Design auch gut gefällt!
      Du, hauptsächlich Leser, die dann unter verschiedenen Namen kommentieren und giftiges Zeug hinterlassen, was ich persönlich recht witzig finde – wenn man dann auf einen Klick sämtliche Kommentare von derselben Person sieht, die meistens nur negativ kommentiert aber dann bei Gewinnspielen unter richtigem Namen und Mailadresse teilnimmt 🙂

      LG Kathi

  • Vanessa

    Ich fand das alte Design auch richtig toll! Aber wenn dir das neue noch besser gefällt, perfekt!
    Was genau hat es denn mit dieser IP-Adressen Erkennung auf sich??
    Und wenn ich mich nicht irre, dann ist die Funktion neu, dass man Name und Mail-Adresse angeben muss. Ich muss gestehen: ist mir auf deinem Blog noch nie passiert aber manchmal will man als Leser auch einfach mal Anonym, ohne E-Mail-Adresse Dampf ablassen…
    Hier könnte man ja schon wieder vermuten, dass die Mail-Adresse weiter gegeben wird usw.. Da spart sich der ein oder andere vllt einen Kommentar (womit natürlich auch Lob, Begeisterung usw. gemeint sind)

    • ketchembunnies

      Also das mit den IP Adressen ist eigentlich gar nicht gruselig, ich erfahre dadurch nichts wesentliches über dich, außer dass ich mit einem Klick sämtliche Kommentare aufrufen kann, die von derselben IP Adresse hinterlassen wurden. Und wegen der Mail – das hängt damit zusammen, dass es eigentlich für euch besser ist, eine zu hinterlassen – denn nur ich kann die Mailadresse sehen, du musst auch gar nicht deine echte angeben, kannst irgendwas eintragen 🙂 Aber bei Gewinnspielen sehe dann nur ich deine Adresse im Backend und nicht die anderen Leser! Und Daten weitergeben – niemals 🙂 An wen denn auch 🙂

      Liebe Grüße, Kathi

  • Janni

    Das neue Design ist wirklich gelungen, sieht richtig professionell jetzt hier aus – Glückwunsch! 🙂
    Als Nicht-Bloggerin würd mich interessieren, was es mit der IP-Adressen-Erkennung auf sich hat, klingt nämlich als Leserin erstmal gruselig und nach “Big Brother is watching you” 😀 Hast du da eine Erklärung für mich?
    Lieben Gruß,
    Janni

    • ketchembunnies

      Liebe Janni,

      schön, wenn dir das Design gefällt 🙂
      Schau mal bissi weiter oben, da hab ich die IP-Adressen-Frage schon beantwortet! Also nix gruseliges, für mich aber sehr praktisch 🙂

      Liebe Grüße,
      Kathi

  • Charlie

    Ich würde auch gerne zu WordPress wechseln, allerdings bin ich mir unsicher wegen dem Hosting Anbieter. Welchen hast du denn genommen?

    Liebe Grüße,

    Charlie

    • ketchembunnies

      Hi Charlie,

      ich war vorher mit der Domain schon bei Godaddy und bin da auch geblieben – Preis passt super und die waren auch sehr hilfreich beim Umzug! Bei der Domainumleitung am Ende des Setups hab ich einfach dort angerufen, als ich nicht mehr weiter wusste und die haben mir dann geholfen!

      LG Kathi

  • Doris

    Hallo Kathi,

    wow ich find es sieht hier jetzt sehr erwachsen und aufgeräumt aus – ist die gut gelungen.. Was mir aufgefallen ist – leider hab ich deine Beiträge seit dem Wechsel offensichtlich nicht im feedreader.. Kannst du dir das mal bitte ansehen – wär schade wenn die Einträge verloren gehen.

    lg Doris

    • ketchembunnies

      Hi Doris,

      danke für den Hinweis – ich werd mich drum kümmern!

      LG Kathi

  • Monika

    Mir gefällt deine neue Seite super!! So ein toller Tipp, da werd ich es doch auch gleichmal versuchen 😀
    Ein schönes Wochenende!

  • THE NEW DARIADARIA | DARIADARIA

    […] usw. Nachdem Mirela dann ein unglaublich detailiertes Tutorial verfasste und nicht zuletzt Kathi den Umstieg wagte, wusste ich dass mein Prokrastinieren endlich ein Ende haben musste. Mirelas und […]

  • Bee

    Hello Kathi,

    dein neues Design gefällt mir auch sehr gut – nachdem ich deinen Blog nun “wiedergefunden” habe… 😉

    Dachte vorhin, als ich dein neuestes Bild auf Instagram gesehen habe, dass du ja auch schon echt lang nix mehr gebloggt hast und hab dann mal nachgeschaut – kurz: in meinem Feedreader (Feedly) tauchst du seit dem Umstieg auf WordPress auch nicht mehr auf … ?

    Viele Grüße aus dem sonnigen Süden Deutschlands,
    Bee

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *