925955_807865395925016_1231885528_nHallo, neues Leben – was ihr in unseren Posts schon oft lesen konntet, spiegelt sich nun auch in meinen Instagram-Bildern wider. Früher konnte ich “schöne” Dinge meines Lebens nur am Wochenende festhalten, heute ist eigentlich alles um mich herum schön – zumindest empfinde ich es so. Unser Office, die Outfits die ich nun tragen kann, die Freiheit sich auch mal unter Tags kurz mit Freunden zu treffen, Drinks nach der Arbeit weil man keine Termine mehr hat oder keine Posts für den nächsten Tag vorbereiten muss – alles, was für andere selbstverständlich ist, fühlt sich für mich an wie echter Luxus. Ich finde es dekadent, dass ich mir in der Früh nun 20 Minuten für’s Frühstück Zeit nehme und tragen kann was ich will. Dass ich nicht darum bitten muss, wenn ich mal unter der Zeit zum Arzt muss oder einen Urlaub plane. Dass ich plötzlich bis 7 im Office sitze und mir immer noch Dinge einfallen, die ich erledigen will, und das auch noch gerne. So kann ein Leben halt auch aussehen und ich hoffe, ich weiß das alles noch sehr lange zu schätzen, bevor auch das irgendwann zur Gewohnheit wird – wobei, so etwas wie Gewohnheit gibt es in unserm Alltag eigentlich gar nicht und ich freue mich jeden einzelnen Tag, wenn ich in der Früh das Haus verlasse und mich auf den Weg in unser neues Office mache!

10540329_931479786867999_78624976_nHier haben wir uns nach der Arbeit mit Judith im Bloom getroffen. Die Aussicht war top, das Wetter ausnahmsweise auch, nur die Preise fand ich bissl unverschämt – 15 € für einen Burger mit 2 cm Durchmesser ist schon ziemlich frech, es sei denn, das Bloom hat sich auf die Zielgruppe Supermodels spezialisiert, die gern blechen und wenig dafür (runter-)bekommen. Uns war’s zu wenig, aber für Drinks und ein paar Sonnenstrahlen geh ich dort sicher wieder gern hin.

10597350_756719784393840_937893344_nDie wunderschönen Rosen habe ich von Anna bei einem Lunchdate gemeinsam mit Vicky bekommen – es gibt so Menschen, die einfach wahnsinnig zuvorkommend sind und wirklich an Geschenke zu verschiedensten Anlässen denken, so wie Anna eben. Sie saß dann da mit zwei Blumensträußen und wir waren zu spät und hatten nix. Da kommt man sich natürlich reichlich zurückgeblieben vor, über die Rosen hab’ ich mich natürlich trotzdem wahnsinnig gefreut!

10598535_1541880332690948_1196017408_nWow. Ich habe jetzt echt Zeit für’s Frühstück! Früüüühstück! Ich kann es selber kaum fassen, wenn ich jeden Tag in der Früh auf meinem Pudding rumkaue, der übrigens der Hammer ist! Seit ich Chia Samen regelmäßig in meine Ernährung eingebunden habe, hat sich meine Haut extrem gebessert und so manch anderes Problemchen ist damit auch verschwunden. Ich kann es also nur jedem ans Herz legen – Chia an die Macht!

10601741_1462225010715038_1340713591_nJo, was soll man dazu großartig sagen. Boobs und Bauch halt. Aber ein Bikini-Selfie gehört zu einem ordentlichen Urlaub wie Ketchup zu Pommes, deswegen durfte ich da nicht nachlassen. Außerdem trainiere ich so brav in letzter Zeit, da wollte ich wenigstens ein bissl Lob für meinen Bauch einheimsen, wenn mein Freund schon nicht da ist, von dem ich mir sonst meine tägliche Ration “aufdieSchulterklopfen” abhole. Wofür trainier ich denn sonst?

10608148_359858570838859_336791811_nLieeeeblingsleibi diesen Sommer! Endlich mal was mit Farbe und Muster, ansonsten schaut mein Schrank nämlich ziemlich “nonnig” aus – hochgeschlossen, einfärbig, irgendwie trist. Ich bin einfach nicht so der experimentelle Typ, was Kleidung angeht, aber bei bunten Ananas kann nichtmal ich nein sagen. Me likey!

10684084_1537908726442796_389209356_nZu guter Letzt – bissi Pink, bissi schön – unser neuer Planner nämlich, den ich für mich und Vicky bei Kikki K bestellt hab. Und ein neuer, wunderschöner Blush von Laura Mercier, den ich heute übrigens das erste Mal trage (und ich LIEBE ihn!).

So, das war’s auch schon wieder – danke für’s reinschauen und bis zum nächsten Mal!


COMMENTS


  • Rabea

    Ich finde es unglaublich inspirierend eure Selbstständigkeit zu verfolgen. Da könnt ihr richtig stolz auf euch sein, und ich hoffe, dass dieses Gefühl für euch noch lange anhält! <3

  • Julia

    Ein bisschen beneide ich dich um deinen neuen Alltag – hört sich perfekt an und es freut mich, wie glücklich du mit der Entscheidung bist!

  • Katharina

    Liebe Katharina,

    first of all: toller Bauch! 😉

    Ich bin schon lange schwer begeistert, von #thedailydose und finde euren Schritt in die Selbstständigkeit großartig! Macht weiter so und zeigt uns, wie schön das Leben sein kann, wenn man es nur zu genießen weiß!

    Ich freue mich auf ganz viel mehr! 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

  • Katharina

    Und noch was: Ich liebe deine schlichten, “nonnigen” Outfits! 🙂

    Liebe Grüße

  • Alnis

    Wau du hast wirklich einen tolle Figur , beneide dich darum. Ja mit Bewegung ist viel zu schaffen

  • Karina

    Hallo Katharina,
    mich würde interessieren, wie Du deinen Pudding zubereitest. Vor allem das Mengenverhältnis und die Quellzeit. Hättest Du vielleicht mal Lust darüber zu berichten?
    LG Karina

  • Stephanie

    Liebe Kathi,
    toller Blog – ich bin nach und nach zum Fan geworden und schaue jetzt regelmäßig was sich bei dir tut… 🙂
    Eine Frage hätte ich wegen der Chia Samen: wo kaufst du die in Wien? Und gibt es da verschiedene? Also grobkörnerige und feinere?
    Danke!
    Alles Liebe, S

  • geli

    Liebe Kathi,
    freut mi sehr dass du bei kikki k fündig geworden bist – hab mi schon über den ein oder anderen insta-post von vicky und dir gefreut als ich den planer gesehen hab 😉
    alles liebe und viel erfolg weiterhin.
    geli

  • Kerstin

    der Hut steht dir ausgezeichnet 😉 da macht das triste Wetter in Wien doch gleich mehr Spass

  • Jessi

    Hey kathi, was für nen master machst du denn jetzt eigentlich? Bin grad auch am überlegen….

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *