Ibiza Travel Review, Sensimar

Ibiza Travel Review, Cotton Beach ClubHeute haben wir euch eine riesen Bilderflut auf The Daily Dose in unserem Travel Diary gezeigt und jetzt schiebe ich noch ein paar Zusatzfotos nach – wir haben soviele tolle Bilder gemacht, dass wir uns “leider” nicht auf nur einen Post limitieren konnten, deshalb folgt morgen auf TDD auch gleich noch ein Video von unserem Trip! Ich möchte euch heute aber ein paar persönliche Eindrücke von Ibiza erzählen und nicht wiederholen, wie unser – sehr umfangreiches – Programm in den drei Tagen auf der Insel ausgesehen hat, denn das könnt ihr alles in diesem Post nachlesen. Für mich war es der erste Trip nach “Eivissa” und ich habe die letzten Jahre staunend die Fotos meiner Freundinnen betrachtet, die schon das Glück hatten, eine Reise nach Ibiza zu unternehmen. In meinem Kopf war Ibiza eine einzige Party, ausgelassenes Feiern am Strand, Hippie Festivals und Märkte, ein Flashback in die 70er.

Ich wurde nicht enttäuscht, denn Ibiza ist einerseits zwar all das, aber andererseits wartet die Insel auch mit wunderschöner Natur (vom kristallklaren Meer brauchen wir gar nicht anfangen), surrealen Sonnenuntergängen und einer relaxten, freundlichen Stimmung auf. Wir haben weit oben im Norden (was für Ibiza dezent übertrieben klingt, denn Norden und Süden sind knappe 40 Fahrtminuten voneinander entfernt) in einer abgeschiedenen Bucht im Sensimar Hotel gewohnt – ein bisschen weg vom Trubel der Stadt und Beachclubs, was am Abend nach dem ganzen Programm und High Life gar nicht so schlecht war. Das Hotel selber hat uns extrem gut gefallen und war wie ein kleiner Ruhepool für uns. Ich möchte ganz kurz auf das Thema der Kosten so eines Trips eingehen: mich hat es am Anfang ehrlicherweise fast vom Hocker gehaut, als ich die Preise in den Restaurants und Beach Clubs gesehen habe (mehr Infos hier), zumal ich hier in Wien niemals ohne Anlass soviel Geld für Essen und Trinken ausgeben würde. Dazu muss man sagen, dass man Ibiza auch sicher ganz anders erkunden kann – kleine Tavernen und Lokale, Hotelpool und öffentlicher Strand – aber dann hätte es eben nicht dem Bild in meinem Kopf entsprochen. Ich wollte das, ich wollte beim High Life und bei der Party Crowd dabei sein, ich wollte das beste Sushi in der schönsten Bucht, ich wollte mit Vicky gemeinsam die tollsten Tage erleben. Und das kostet auf Ibiza einfach mal, wobei man auch wirklich etwas dabei geboten kriegt und nicht “nur” konsumiert – sei es die Aussicht, der Saxophon Spieler beim Essen, das DJ Line Up oder das super Service. Wenn ihr euch nur für ein paar Erlebnisse entscheiden müsst, dann hier meine persönliche must-do Liste:

  • den Sonnenuntergang in der Cala Tarida Bucht erleben
  • wenn es nur einmal Beach Club sein soll, dann ein Besuch im Blue Marlin mit Tapas und Sangria auf den Liegen 
  • eine Rundfahrt im Mietwagen (wenn es halbwegs leistbar ist in einem Wrangler Cabrio Jeep) um die Insel – wir haben uns extra vorher zwei CD’s mit unserer Lieblingsmusik für den Mietwagen gebrannt
  • Frühstück im Passion Café Santa Eulalia
  • die Straße zwischen San Miguel und Ibiza, an der allerhand coole Läden und Lokale liegen 
  • ein Bummel durch die Altstadt von Ibiza

Alles in allem war es für uns beide ein wunderbarer Trip von dem ich noch lange zehren werde und ich bin sicher, dass Ibiza mich nicht zum letzten Mal gesehen hat – fins després, Eivissa!

Ibiza Travel Review, Sunset at Cotton Beach ClubIbiza Travel Review Ibiza Travel Review Ibiza Travel Review, Sal de Ibiza Ibiza Travel Review, Cotton Beach Club Ibiza Travel Review, Cotton Beach ClubIbiza Travel Review, Sunset at Cotton Beach Club Ibiza Travel Review, Sunset at Cotton Beach Club Ibiza Travel Review, Passion Cafe Santa Eulalia Ibiza Travel Review, Cotton Beach ClubIbiza Travel Review, Passion Cafe Santa Eulalia Ibiza Travel Review, Sunset at Cotton Beach ClubIbiza Travel Review, Ibiza Old Town Ibiza Travel Review, Ibiza Old TownIbiza Travel Review, Cotton Beach Club Ibiza Travel Review, Ibiza Old Town Ibiza Travel Review, Ibiza Old Town Ibiza Travel Review, Ibiza Old TownIbiza Travel Review, Cotton Beach Club Ibiza Travel Review, Sluiz Concept StoreIbiza Travel Review, Sensimar Ibiza Travel Review, Sensimar Ibiza Travel Review, Sensimar Ibiza Travel Review, Sensimar Ibiza Travel Review, Ibiza Old TownIbiza Travel Review, Sensimar Ibiza Travel Review, Sluiz Concept StoreIbiza Travel Review, Sensimar

*vielen Dank an TUI für die wundervollen Tage


COMMENTS


  • Who is Mocca?

    Wunderschöne Bilder! Da hattet ihr bestimmt eine tolle Zeit! 🙂

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  • Stefanie

    Kathi, ich habe die tollen Fotos heute schon auf TDD bewundert… Jedes einzelne der Bilder ist einfach ein Traum! <3

    Freu mich schon mega auf das Video!

    Lg, Steffi
    http://leoandotherstories.com/

  • Claude

    Die Bilder sind wunder-wunder schön!
    Ibiza steht bei mir auch auf meiner Wunsch-Reise-Liste, jedoch warte ich – aus dem gleichen Grund wie du es erwähnt hast – bis ich it dem Studium fertig bin und arbeite. Ich will auch das High Life fort mal erkunden!

    LG,
    Claude

  • Kerstin

    Oh wow die Bilder sind wirklich wundervoll geworden! Ihr habt anscheinend einen himmlischen Trip gehabt. Findest du denn die Zeit war perfekt um nach Ibiza zu fliegen oder würdest du das nächste mal eher früher/später hin?

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Julia

    soooooooo sche <3

  • Bettina

    Wirklich unheimlich schöne Bilder!
    Ibiza steht jetzt noch weiter oben auf meiner Bucket List 🙂
    xx Bettina

    http://bohosandbombs.com

  • Carina

    Wow wow wow, da bleibt einem ja der Mund offen stehen bei lauter so tollen Bildern und Eindrücken!! Ibiza steht auf meiner Travel-Liste auch ganz weit oben.
    xxx Carina

    the golden avenue

  • TRAVEL: my (mini) guide to Ibiza - Bikinis & Passports

    […] a romantic getaway than a party marathon), and this year it was a girls trip booked with TUI. Sure, Kathi and I stopped by the beach clubs, had some sangria and enjoyed the live music, but we didn’t […]

  • Caterina

    Sehr sehr schöne Bilder. Ich war noch nie auf Ibiza. Hoffe das ändert sich bald.
    Schönes Kleid, dass du da anhast. Das blau-weiß gestreifte.

    LG Caterina

    http://caterinasblog.com

  • Julia

    Wow, was für unglaublich schöne Bilder! Da MUSS man einfach Fernweh bekommen 🙂
    Sieht nach einem wirklich unglaublich schönen Urlaub aus & nebenbei: ganz ganz toller Badeanzug!
    Steht dir hervorragend.

    Liebe Grüße & hab nen schönen Sonntag, Julia
    http://www.chicchoolee.com/

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *