Letzte Woche waren wir zwar nur kurz für eine Nacht in Paris, aber die Gelegenheit haben wir trotzdem beim Schopf gepackt, um unsere Outfits zu shooten. Das Schöne daran? Die Nachbarschaft vom Hotel National des Arts et Metiers ist so hübsch, dass wir nur ein paar Schritte gehen mussten, um einen tollen Hintergrund zu finden. Mit Paris habe ich irgendwie eine Art Hassliebe – auf der einen Seite finde ich alles wunderschön, eine Ecke ist süßer als die andere und man spürt überall den Pariser Flair. Andererseits finde ich die Stadt immer ein bisschen wild, die Leute ein bisschen unfreundlich und alles ein bisschen hektisch. Leben könnte ich dort definitiv nicht, aber diese Kurzbesuche freuen mich doch immer wieder. Wie geht es euch mit Paris? Kennt ihr das Gefühl ein bisschen?

Blazer: Zara || Hose: Samsoe || Schuhe: Saint Laurent || Tasche: Cult Gaia
Top: Urban Outfitters || Brille: Céline || Ohrringe: Zara

shop my style


outfit:
the white dress

outfit:
feeling the heat

COMMENTS


  • Feinstens

    Du siehst wie immer fantastisch aus! Deine Tasche ist ja wieder einmal der Oberhammer. Super schön!

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *