Wiener Opernball 2017, Bilder & Review
Wiener Opernball 2017, Bilder & Review

Letzten Donnerstag war ich zum ersten Mal am Ball aller Bälle, dem Wiener Opernball. Was für eine Ehre! Dank Swarovski, die wie jedes Jahr für die Gestaltung der Tiara zuständig waren, dieses Mal in Zusammenarbeit mit Ikone Karl Lagerfeld, wurde es ein rundum besonderer und gelungener Abend. Begonnen hat mein Wiener Märchen mit einem Styling im Bristol – schon da bin ich mir wie eine Prinzessin vorgekommen und habe mich unter den Zauberhänden von Britta Tess schlussendlich auch optisch in eine verwandelt. Wieder zurück daheim wurde Kleid und Schmuck angelegt – der natürlich aus dem Hause Swarovski stammt und perfekt zu meiner Robe gepasst hat. Weiter ging es mit einem Shooting mit Patrick und Nina sowie meiner Begleitung für den Abend, Sonja, mit der Oper als Hintergrund und warmen 14 Grad – zum Glück, denn so konnten wir unsere Kleider und den wunderschönen Schmuck gefühlt in 100 Posen in Szene setzen. Anschließend durften wir den Abend beim offiziellen “Alles Walzer Galadiner” im Hotel Sacher stilecht beginnen, bevor wir uns auf den roten Teppich gewagt haben. Dort hieß es aber erst einmal warten, denn direkt vor uns hatte der Bundespräsident seinen großen Auftritt und der Rest von uns musste draußen bleiben, bis das Blitzlichtgewitter wieder der Menge zugewandt wurde. Die Eröffnung haben wir uns von der Galerie aus angeschaut. Das Highlight waren natürlich die Debütantinnen mit ihren kleinen Krönchen und die Arien von Jonas Kaufmann. Drinnen: eine andere Welt. Zwischen Champagner und Diamanten, Walzer und Würstel tümmeln sich über 7.000 Menschen, allesamt in Feierlaune und festlich gekleidet. Was für eine Stimmung! Zum Tanzen habe ich mir kurzerhand Patrick ausgeborgt, der leider für uns alle drei als Tanzpartner fungieren musste: danke nochmal an deinen Einsatz und deine Geduld, nicht nur hinter der Kamera, sondern auch am Parkett! Beschlossen wurde der Abend, so wie es sich gehört, am Bitzinger Würstelstand um halb 4 in der Früh (mit schmerzenden Füßen aber vollem Herz), wo Sonja und ich bei einem Paar Würstel und einem kleinen Bier den Abend nochmal Revue passieren lassen haben. Danke an Swarovski für diesen wunderschönen, unvergesslichen Abend und die atemberaubendste Opernnacht, die ich mir vorstellen kann.


outfit:
the wonderful coat.

outfit:
puffy.

COMMENTS


  • Gabriele

    Wow. Du schaust unglaublich aus.

  • Vicky

    FOMOOOOO ♥ Wie im Märchen!

  • Ursula Krobath

    Echt Kathi!
    Bist du die Prinzessin?
    Ob Dirndlkeid oder Ballkleid du schaust super aus …
    Ursula Krobath

  • Malin

    So ein schönes Kleid und so ein toller Post! Man “liest” richtig wie sehr du es genossen haben musst 🙂 Liebe Grüße

  • Kerstin

    Wow du siehst atemberaubend aus! Ich liebe das Kleid an dir und vor allem die Haare. Wunderschön 🙂

    Love, Kerstin

  • Carina

    Hab dich übrigens im Fernsehen am Ball gesehen! Im Opernballspecial vom ORF am Freitag bist du in der Kristallbar zu sehen. In der Tv-thek kannst du es dir noch ansehen. Super Kleid und sehr schöner Schmuck, schaust wirklich sehr, sehr hübsch aus! 🙂

  • Ines

    Die Bilder sind einfach bezaubernd! Und die Frisur gefällt mir richtig gut 🙂
    Liebe Grüße, Ines von Life & Colours

  • Sonja

    Ein Bild schöner als das andere liebe Kathi. Du siehst einfach bezaubernd aus <3

    Liebe Grüsse, Sonja

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *