Mich haben kaum jemals so viele Fragen nach einer Unterkunft erreicht wie nach unserem Haus in der Provence. Verständlich, denn eine Bleibe in der Provence, die immerhin nicht gerade klein ist, zu finden, ist nicht leicht. Ich habe wirklich ewig recherchiert, bis ich etwas Leistbares gefunden habe, das nicht komplett ab vom Schuss, schön und dann auch noch in der gewünschten Woche frei war. Wir waren zu 6. unterwegs und wollten unbedingt etwas mit Pool, genügend Platz für uns alle und der Möglichkeit, Ausflüge ins Herz der Provence, aber auch an die Côte d’Azur zu machen.

Clapashome, Provence

Und zum Glück wurde ich trotz all dieser Kriterien irgendwann fündig und bin bei meiner Schatzsuche auf Gold gestossen. Jeder, der in der Hauptsaison auf Urlaub fährt, noch dazu in die Provence, kennt die hohen Preise – und dann dieses Juwel, das nicht nur traumhaft schön und gut gelegen, sondern sogar noch leistbar ist. Ich konnte es fast nicht glauben und war noch Monate nach der Buchung geradezu paranoid und habe nach dem Haken bei der Sache gesucht, aber er kam nicht. Clapashome war der perfekte Ort, um unseren Urlaub zu verbringen. Ich möchte fast sagen, es war abgesehen von unserer Hochzeitsreise die schönste Unterkunft, in der ich jemals war.

Gefunden und gebucht haben wir “Clapashome”, wie Charlotte, die Vermieterin, ihr Traumhaus nennt, über Airbnb – aber Stalker wie ich bin habe ich das Haus auch noch auf anderen Plattformen gefunden (ich wollte möglichst viele Fotos aus diversen Perspektiven finden, weil ich mich schon so gefreut habe. Don’t judge me.

Das Haus ist als gesamte Unterkunft zu buchen, aber wenn Charlotte und ihr Mann daheim sind, können auch einzelne Zimmer gemietet werden – solltet ihr also zu zweit unterwegs sein, könnt ihr trotzdem in den Genuss dieses provenzialischen Traums kommen. Die Zimmer sind alle perfekt separiert und von aussen zugänglich, jeder hat sein eigenes Badezimmer und einen eigenen Bereich auf der Terrasse, so dass man sich nie in die Quere kommt.

Es ist im Chateauvert gelegen und ca. eine Autostunde von Aix-en-Provence entfernt. Welche Ausflüge wir sonst noch gemacht haben, erfahrt ihr im Travel Diary, das nach diesem Beitrag folgen wird.

Dass die Aussicht vom Haus traumhaft ist, sieht man auf den Fotos – was ich leider nicht beschreiben kann ist die Ruhe, die Freiheit, das weiche Licht, die Leichtigkeit, die sowohl das Haus als auch die Umgebung ausstrahlen.

Ich werde wieder ganz wehmütig, wenn ich daran zurückdenke – eine traumhafte Woche in einem traumhaften Haus. Merci, Clapashome, you made my holiday.


COMMENTS


  • dilansophie

    Wunderschön <3 Danke fürs teilen! Ist auf jeden Fall gespeichert 🙂

  • Sonja

    Wunderschöne Unterkunft! Da wird der Wunsch in die Provence zu fahren, noch stärker 🙂 <3

POST A COMMENT


Your email address will not be published. Required fields are marked *